Suche
Suche Menü

Besichtigung der Landesgartenschau 2020


Trotz schlechter Wetterprognose nahmen 7 Wirtschaftsjunior/innen an der Besichtigung der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort teil.
Prokurist Andreas Iland gab uns eine exklusive Führung über den 40 Hektar großen Areal der ehemaligen Zechengelände der Schachtanlage Friedrich Heinrich 1/2 (Bergwerk West) sowie Kloster Kamp.

Vielen Dank lieber Andreas für die einzigartige Führung.

Führen mit Hirn(-Forschung)

Führen mit Hirn(-Forschung) & Motivation. Unter diesem Motto hat uns Frau Anne-Kathrin Orthmann von der PAWLIK Consultants GmbH am 18.02.2020 aufgezeigt, wie man mit dem Handlungs-Steuerungs-Modell (HSM) sich selbst und seine Mitarbeiter durch die „Acht“ führt. Intensive zweieinhalb Stunden und anschließendes Networking haben allen Teilnehmern sichtlich Spaß gemacht und neue Erkenntnisse gebracht.

Weiterlesen

Kaminabend mit Frau Hannelore Kraft im Haus der Unternehmer

Die Duisburger Wirtschaftsjunioren freuten sich sehr, dass sie Frau Hannelore Kraft für einen exklusiven Kaminabend im Haus der Unternehmer gewinnen konnten. Der Arbeitskreis Politik und Wirtschaft der Wirtschaftsjunioren Duisburg, geführt von Daniel Vahnenbruck und Thomas Müller, organisierten den persönlichen Austausch, um sich aus erster Hand über den aktuellen politischen Diskurs zu informieren.

Jährlich organisieren die Wirtschaftsjunioren Duisburg einen Kaminabend im Haus der Unternehmer, um interessante Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft in einer vertrauten Runde kennenzulernen. Neben dem Kennenlernen der Personen steht dabei der Austausch zu wirtschaftspolitischen Themen im Vordergrund.

Weiterlesen

Spendenübergabe Deutsche Bank Stiftung Nordwest

Ende November haben Thomas Müller, Heiko Schöning und Daniel Vahnenbruck – stellvertretend für die Wirtschaftsjunioren Duisburg – einen Spendenscheck in Höhe von 250 Euro an die Deutsche Bank Stiftung Nordwest übergeben.

Astrid Oversteeg und Sonja Oppermann empfingen die Gäste sehr herzlich und nahmen den Scheck als Paten der Stiftung dankend entgegen. Gleichzeitig machten sie auf die zahlreichen sozialen Projekte der Stiftung aufmerksam und warben aktiv für die Einreichung von weiteren Projektideen. Die Herren sagten zu, auf den nächsten Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren für die Deutsche Bank Stiftung Nordwest zu werben und für das Jahr 2020 Projektvorschläge einzureichen.

In diesem Jahr gingen die Spenden der Wirtschaftsjunioren aus dem Innenhafenlauf an die Moerser Tafel und die DB Stiftung. „Jahrelanges soziales Engagement muss in der Region gewürdigt werden. Beide Organisationen helfen vor Ort mit Ideen und Tatkraft. Wichtige Werte der Wirtschaftsjunioren Duisburg“, so Müller.

Spendenübergabe an die Moerser Tafel

Am Freitag hat Thomas Müller – stellvertretend für den Vorstand der Wirtschaftsjunioren Duisburg – den Spendenscheck in Höhe von 250 Euro an die Moerser Tafel übergeben. Neben einem sehr herzlichem Empfang konnte er sich die Räumlichkeiten und den Ablauf der Lebensmittelanlieferung und Essensausgabe ansehen. Dabei ist er neben Herrn Schürings (Vorsitzender) auch mit den vielen Helfern ins Gespräch gekommen, die tatkräftig mit anpacken.

In diesem Jahr gingen die Spenden der Wirtschaftsjunioren aus dem Innenhafenlauf an die Moerser Tafel und die DB Stiftung. „Jahrelanges soziales Engagement muss in der Region gewürdigt werden. Beide Organisationen helfen vor Ort mit Ideen und Tatkraft. Wichtige Werte der Wirtschaftsjunioren Duisburg“, so Müller.

Wirtschaftsjunioren Duisburg gehen beim Innenhafenlauf in Duisburg für den guten Zweck an den Start

Am 31.08.2019 fand der diesjährige Innenhafenlauf in Duisburg statt. Die Wirtschaftsjunioren Duisburg e.V. haben mit 6 Teilnehmern daran teilgenommen. Bei hochsommerlichen Temperaturen von 28 Grad konnten sich alle Teilnehmer voll und ganz auf den Wettkampf konzentrieren.

Alle Wirtschaftsjunioren sind erfolgreich und gesund ins Ziel gekommen und konnten Siege in Ihren Altersklassenwertungen vermelden. Auch in diesem Jahr gingen die Wirtschaftsjunioren für den guten Zweck an den Start. In diesem Jahr wird die Arbeit der Moerser Tafel und der Deutsche Bank Stiftung West finanziell unterstützt. Beide Organisationen engagieren sich seit Jahren erfolgreich in diversen sozialen Projekten am Niederrhein, so Thomas Müller.